Image

Die Neue Mitleidsökonomie, Lesung und Diskussion zur Bucherscheinung

Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts lässt sich ein neues Verteilungs- und Versorgungssystem beobachten, in dessen Rahmen gebrauchte oder überschüssige Waren in Sozialkaufhäusern, Lebensmittelausgaben und Tafeln jeden Tag an Hunderttausende von ›armen‹ und ›bedürftigen‹ Personen weitergegeben werden. Hat sich mit dieser »neuen Mitleidsökonomie« parallel zum Wohlfahrtsstaat ein neues System der Armutsbekämpfung etabliert? Dieser Band stellt erstmals empirische Erkenntnisse über die Ausprägungen der neuen Mitleidsökonomie vor und diskutiert ihre sozialpolitische Verortung im bundesdeutschen Kontext.

Die Lesung ist als Hybrid-Veranstaltung geplant und findet im showroom der Recycling Börse Herford statt.  Die Autoren freuen sich auf eine anregende Diskussion!

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 12.02.2022 16:00
Termin-Ende 12.02.2022 17:30
Einzelpreis kostenlose Kulturveranstaltung, Spenden sind gern gesehen
Ort Online Seminar